catacomben

                                                                        

VORAB: Was macht ein Kölner in den Katakomben?
Einmal im Jahr fahre ich für 6 Wochen nach Rom in die Kallistuskatakombe in Rom. Diese Katakombe wird von den Salesianern Don Boscos verwaltet (seit 1930). Führungen in der jeweiligen Heimatsprache erhöhen die Qualität einer Führung, daher finden sich immer wieder Mitbrüder aus aller Welt, um für eine Zeitlang in den Katakomben Führungen zu halten.
So war ich schon sechsmal als Katakombenführer tätig, mittlerweile auch in holländischer Sprache (mein Hobby). In den Katakomben erleben Touristen das Christentum an der Basis: jede Führung ist Kunstwanderung, Katechese, menschliche Begegnung und "Gruselerlebnis" zugleich. Es hat mir immer Spaß gemacht!

Was Sie hier so finden!

# Wichtige Katakomben in Rom (Informationen dazu ohne Gewähr)
# Allgemeine Websites zu den Katakomben
# Deutschsprachige Literatur zu den römischen Katakomben

# Website der Katakomben in Valkenburg (NL): Hier nur Inhaltsangabe
# Literatur zu den Katakomben in Valkenburg (NL)
# Der deutschsprachige Teil der Website Katakomben Valkenburg (NL)

 

Über die Katakomben in Rom

Geistlicher Wegbegleiter durch die Katakomben:
Rainer Korte, Leise Stimmen aus der Tiefe. Nach-denkliches in römischen Katakomben.
Vatikanstadt  LEV  1998  91 S. mit Farbfotos  ISBN 88-209-2574-5  
 
Bezug :
Don Bosco Buchhandlung Köln   (10 EUR incl. Versand)

Folgende Katakomben sind für Besucher geöffnet:

Katakombe St. Kallistus
Via Appia Antica, 126
00179 Rome, Italy
tel. +39/06/51301580
fax +39/06/51301567
e-mail: scallisto@catacombe.roma.it
web site: www.catacombe.roma.it

Katakombe San  Sebastiano
via Appia Antica, 136
00179 Rome, Italy
tel. +39/06/7887035
fax +39/06/7843745

Katakombe St. Domitilla
via delle Sette Chiese, 282/0
00147 Rome, Italy
tel. +39/06/5110342, 06/5133956
fax +39/06/51354 61
e-mail: info@domitilla.it
web site: www.catacombe.domitilla.it

Katakombe St. Agnes
Via Nomentana, 349
00162 Rome, Italy
tel. +39/06/8610840

Katakombe St. Priscilla
Catacombs of Priscilla
via Salaria, 430
00199 Rome, Italy
tel/fax: +39/06/86206272
e-mail:
cat.priscilla@tiscalinet.it
web site: web.tiscalinet.it/


International Catacomb Society : Homepage (in Englisch) einer internationalen Organisation mit Sitz in Boston mit dem Ziel, jüdische und christliche Katakomben in Rom und in der Welt zu unterstützen und zu erhalten. Anhang mit englischer Literatur zu den Katakomben.

Päpstliches Institut für christliche Archäologie  Kirchliche Einrichtung zur Erforschung der Katakomben (HP in Italienisch)

Pontifical Commission for Sacred Archaeology
via Napoleone III, no. 1
00185 Rome, Italy
tel. +39/06/4465610
fax. +39/06/4467625
e-mail:pcomm.arch@arcsacra.va
web site: www.vatican.va/roman_curia

Deutschsprachige Literatur zu den Katakomben

Baruffa, Antonio
Die Katakomben San Kallisto
Vatikanstadt  LEV  1992  2. Aufl.  190 S.

Baumgarten, Paul Maria
Giovanni Battista de Rossi, der Begründer der christlich-archäologischen Wissenschaft
Köln 1892

Bock, Emil/ Goebel, Robert
Die Katakomben. Bilder aus der Welt des frühen Christentums
Stuttgart  Urachhaus Verl.  1930 
                            1961²  59 S. + 68 Tafeln
* Auslegung nach der Steiner-Anthroposophie

BRANDENBURG HUGO, "Überlegungen zu Ursprung und Entstehung der Katakomben Roms", in "VIVARIUM ", Festschrift Theodor Klauser zum 90. Geburtstag. Múnster 1984, pp. 11-45.

Christliche Malerei aus Römischen Katakomben 
Hg. Liselotte Thelen
Hamburg  Furche Verl.  1963  18 gez. S. + ungez. S.
(Furche Bücherei ; 222)
 
Diener, Gangolf
Credo der Urkirche
Bamberg  Otto Verl.  1956  161 S.
* Pro Seite ½ Bild und ½ Text

Erbes, C.
Die heilige Cäecilia im Zusammenhang mit der Papstkrypta
IN: Z f Kirchengeschichte 26 (1888) S. 1 - 66 

Fink, Josef
Die römischen Katakomben
Sondernummer von "Antike Welt"
Feldmeilen 1978 

Hertling, Ludwig/Kirschbaum, Engelbert
Die römischen Katakomben und ihre Märtyrer
Wien 1950 

Käch, Walter
Bildzeichen der Katakomben
Freiburg 1962

Die Katakomben des Heil. Kallistus.
Geschichte und Beschreibung nebst einer kurzen Abhandlung über Begräbnis, Inschriften und Kunst in altchristlicher Zeit. Bearbeitet nach dem Werke des P. Sixtus Scaglia von einem Mönche der Cistercienser Abtei U.L.Frau zu den Katakomben
Rom  Salesianer Buchdruckerschule  1925  288 S.
* Vermutlich der erste deutschsprachige Führer 

Keller, L.
Die heiligen Zahlen und die Symbolik der Katakomben
Berlin 1906 

Kirsch, Johann Peter
Catacombs of rome
Wittenborn 1946 

Kirsch, Giovanni (Johann) Peter.
Bibliografia di Mons. Guiseppe Wilpert
IN: Rivista di Archeologia Christiana 15 (1938) S. 6 - 16 

Kraus, Franz Xaver
Roma Sottereana
Freiburg 1879 

Nestori, Aldo
Repertitorio delle Pitture delle Catacombe Romane
Città del Vaticano 1974 

Reekmans, Louis
Die Situtation der Katakombenforschung in Rom
Opladen 1979

"Römische Quartalschrift". Die Register der Jahre 1916-1969 finden Sie auf der folgenden Website:
                                        www.phil.uni-erlangen.de/~p1ges/zfhm/rqs2.html
Diese Zeitschrift enthält viele Beiträge zu den Katakomben
* In der Bibliothek in Benediktbeuern ab 66 (1971) kplt. vorhanden 

Schneider, A.M.
Refrigerium I
Freiburg 1928 

Stevenson, J.
Im Schattenreich der Katakomben
Bergisch-Gladbach 1980 

Stützer, Herbert Alexander
Die Kunst der römischen Katakomben
Dumont  Köln  1983  174 S.
(Dumont Tb ; 141) 

Styger, Paul
Die römischen Katakomben.
Archäologische Forschungen über den Ursprung und die Bedeutung der altchristlichen Grabstätten
Berlin  Verl. Für Kunstwissenschaft  1933  368 S. Großformat

Styger, Paul
Römische Martyrergrüfte
Berlin  1935  2 Bde. 

Sühling, Friedrich
Die Taube als religiöses Symbol im christlichen Altertum
Römische Quartalschrift (Freiburg) Suppl. 24 (1930) 

Wilpert, G.
Die Katakombengemälde und ihre alten Copien
Freiburg Herder Verl.  1891  81 S.

Wilpert, Joseph
Die Malereien der Katakomben Roms
Freiburg 1933 (ital. + deut. Ausgabe)
+ 2 Bde.: Tafel + Textband

Wilpert, Joseph
Die Malereien der Sakramentskapellen in der Katakombe des hl. Callistus
Freiburg  Herder Verl.  1897  48 S.

Wilpert, Joseph
Die Papstgräber und die Cäciliengruft in der Katakombe des Heiligen Kallistus
Freiburg  Herder Verl.  1909  109 S.
(1. Erg. Heft zu Di Rossis Roma sottereana)
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die beiden folgenden Romane haben zur Meinung beigetragen, daß Katakomben als Fluchtstätten der Christen in Zeiten der Verfolgung angesehen wurden. Dies entspricht nicht den historischen Tatsachen: Katakomben sind unterirdische Friedhöfe, in denen aus verschiedenen Gründen auch Gottesdienste gefeiert wurden.

Sienkiewicz, Hendryk
Quo vadis (dt.)
* Roman aus der Verfolgungszeit der Christen, immer wieder nachgedruckt

Wisemann, Nicholas
Fabiola (dt.)
* Romantischer Roman, immer wieder nachgedruckt

Zum Weitersuchen: www.forum-rom.de/Bibliographie_ueber_Rom.htm
                                        www.kirke.hu-berlin.de/ressourc/roma.html

          In Valkenburg gibt's viel zu sehen, aber ....

Hier gehts zu den Katakomben! >>>   

 

 Aus der Website zu den Römischen Katakomben in Valkenburg  

+ Informationen in Holländisch 
+ Informationen in Englisch 
+ Gästebuch 
+ Informationen in Deutsch [siehe unten] 
+ Willems, Léon: De Romeinse Katakomben te Valkenburg, kopie of 
                    eerbetoon?  
+ Bild: Katakombengang  
+ Bild: Papstkrypta 
+ Bild: St. Cecilia 
+ Kusters, Sjef: De Katakomben in de Media 
+ Katakombenstichting organiseert lezingencyclus 
+ Catacomben beveiligd met camera 
+ Gilissen, Stefan: Voormalige villa Diepen te koop 
+ Koolbergen, Michiel: Een Toren voor Beatrix! 
+ Hielkema, Haro/Marijnissen, Hans: Een bijzonder stiefkind van de 
   onderwereld  (= Teil 16 einer Serie: De Kelder von Nederland)   
+ Literatur über die Valkenburger Katakomben 
+ Links 

Literatur zu den Valkenburger Katakomben

Cuypers, P.J.H. (Hg)
De Katakomben Rome Valkenburg. Gedenkschrift, samengest. door de Archeologische Commissie van Advies der Katakomben-Stichting, Amsterdam, 1916

Didden, Joep, De katakomben van Valkenburg
IN: S.O.K.- mededelingen 26 (1996)
* S.O.K. = Studiegroep onderaardse Kalksteengroeven

Diepen, Karel
De Valkenburgsche katakomben. De gidsenverklaring o.O., o.S., Erste Aufl. ca. 1930

Diepen, Karel
De Romeinse katakomben te Valkenburg. Een nieuw monument van Christelijke oudheid, Valkenburg  1949 3. Aufl.
* 1. + 2. Aufl. u.d.T.: De Romeinsche katakomben te Valkenburg

Diepen, Karel
De Romeinsche katakomben te Valkenburg. Een nieuw monument van christelijke oudheid, Valkenburg, 1922
* Nach: Koch, L., Die römischen Katakomben in Valkenburg/
        Hagen, L., Gids der Romeinsche katakomben te Valkenburg

Hagen, L. [C.s.s.R.] Gids der Romeinsche katakomben te Valkenburg, Roermond, ca. 1910

Koch, L., Die römischen Katakomben in Valkenburg. Ein neues Denkmal christlicher Altertümer, Aachen, ca. 1915

Post, P.G.J.
De collectie C. M. Kaufmann van de Katakomben-Stichting Valkenburg. Overzicht en beschrijving, geschiedenis, "Pelgrimskitsch", Valkenburg, 1988
(Studiën uitgegeven door de Katakomben-Stichting Valkenburg ; 1)
* Reihe wurde nicht fortgesetzt

Post, Paul, Katakomben in Valkenburg. Religieus landschap tussen folly en museum
In: Ontgonnen verleden. Opstellen over de geschiedenis van oostelijk Zuid-Limburg aangeboden aan Louis Augustus bij gelegenheid van zijn vijfenzeventigste verjaardag.
Red. J.P.L.G. Offermans u.a.
Maastricht 1996 S. 417-442

Sörries, Reiner/ Lange, Ulrike
Josef Wilpert und die Katakomben von Valkenburg
In: Antike Welt. Zeitschrift für Archäologie und Urgeschichte
Jg. 24 (1993) H. 3, S. 235 - 243

Van den Baer, P. (?)
De Valkenburgse katakomben, Maastricht, 1975


Auszug aus dieser Website: Informationen in Deutsch

DIE RÖMISCHEN KATAKOMBEN IN VALKENBURG/NIEDERLANDE

Kurzinformation:
Adresse: 6301 GL Valkenburg an der Geul, Plenkertstraße 55
Telefon:  0031/43-6012554 (oder: falls sich hier niemand meldet Tel. 0031/6-51167856)
In den Sommermonaten  Juni – September finden täglich Führungen zwischen 10  und 17 Uhr statt, in den übrigen Monaten nur samstags und sonntags jeweils um 14 Uhr.
Für Gruppen sind Führungen außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten möglich. Weitere Auskünfte (auch in Deutsch) unter Tel. 0031/43-6012554.
 
BESUCHERINFORMATIONEN ÜBER DIE KATAKOMBEN IN VALKENBURG
Hier in Valkenburg können Sie die schönsten Teile von 14 bedeutenden römischen Katakomben     besichtigen. Sie sehen nicht nur Hunderte von Gräbern, sondern auch Plastiken, Gedenktafeln aus Marmor, Licht- und Luftschächte und schöne Beispiele unterirdischer Baukunst sowie Kapellen und Grabkammern.
In den Gängen und Räumen zeigen die vielen Malereien die Entwicklung der frühchristlichen Kunst vom dritten bis zum siebten Jahrhundert; unter anderem anhand von dekorativen Verzierungen, Darstellungen von Verstorbenen, biblischen Themen und  Bildern der Märtyrer und Heiligen.

In unserem außergewöhnlichen Museum finden Sie detailgetreue Nachbildungen der weltberühmten Katakomben in Rom. Als Besucher erleben Sie hier die Atmosphäre unterirdischer Begräbnisstätten und erhalten zudem die einmalige Chance, eine beeindruckende Anzahl an Kunstschätzen zu bewundern .

Bei einem Besuch der Katakomben in Valkenburg geleitet Sie ein sachkundiger Führer durch die Grotten. Im Schein seiner Lampe wird eine Reihe von Sehenswürdigkeiten angeschaut und erläutert. Auch kann jeder Besucher  eine Lampe erhalten, um sich bei der Führung  in Einzelheiten näher zu vertiefen. Die Führung dauert etwa 45 Minuten und in dieser Zeit erhalten Sie einen guten Eindruck vom „Innenleben“ der Mergelgrube an der Plenkertstraat. Die Temperatur in den Katakomben beträgt etwa 12 Grad Celsius das ganze Jahr über. Als Besucher sollten Sie an zweckmäßige Kleidung denken..
Die Katakomben sind das ganze Jahr über geöffnet. In den Sommermonaten Juni – September finden täglich zwischen 10 und 17 Uhr Führungen statt, in den übrigen Monaten nur samstags und sonntags um 14 Uhr. Sie werden in Niederländisch gehalten. Deutsche Einzelbesucher erhalten eine gedruckte Übersetzung des Führungstextes. Für Gruppen besteht nach Anmeldung jederzeit die Möglichkeit zu einer Führung, auch können Gruppenführungen in Deutsch vereinbart werden. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 5,50 EUR und 2,75 EUR für Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr.  Weitere Ermäßigungen gibt es nicht. Die Katakomben befinden sich in der Plenkertstraat 55 in Valkenburg am Hintereingang der Brauerei DE LEEUW.

Aktuelle Informationen erhalten Sie unter Tel. 0031/43-6012554 beim Museumsdirektor B. Heggen (oder: falls sich hier niemand meldet Tel. 0031/6-51167856). Anrufe in deutscher Sprache werden verstanden.
NB: Der Text stammt von der oben genannten -privaten- Website. Die Erlaubnis zur Übernahme hierher wurde erteilt!
  
Bilder aus den Katakomben in Valkenburg Durch die vielen Bilder lange Ladezeit (HP in Niederländisch)

Alle Angaben ohne Gewähr!



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!